SBW fährt 2019 nach Berlin

LÖRRACH. Die Pläne von Südbaden Winds, dem Verbandsjugendorchester des Alemannischen Musikverbandes, haben sich bei der Schnupperprobe am 11. März im Haus der Stadtmusik Lörrach konkretisiert: Das Doppelkonzert am Sonntag, 16. September, mit der AEW Concert Brass aus dem schweizerischen Fricktal wurde definitiv beschlossen...

Das für 15. Juli angedachte Konzert hingegen lässt Verbandsdirigent Gordon Hein fallen. An dem Tag ist nämlich das Finale der Fußball-Weltmeisterschaft und zu viele Mitspieler wären verhindert. Für 2019 wurde einstimmig beschlossen, nicht in Lörrachs polnischen Partnerlandkreis Lubliniec zu fahren, sondern nach Berlin. Organisiert wird diese Fahrt von der CDU. Wenn der Termin passt, will SBW in Berlin auch an einem Wertungsspiel teilnehmen. Übrigens: Die Grippewelle trifft auch das VJO. Acht Mitspielerinnen und -spieler mussten sich für die Schupperprobe krankheitsbedingt abmelden. Trotzdem sei es eine tolle Probe gewesen, sagt Gordon Hein.