Rundschreiben 1803_01

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit Rundschreiben 1803_01 erhaltet Ihr folgende Informationen:

1.1 Bezirksversammlungen 2018

Die Bezirksversammlungen wurden am 05.03. und 07.03.2018 durchgeführt.

Wir bedanken uns für die fast vollzählige Teilnahme an den Tagungen.

Hiermit teile ich noch die personellen Änderungen im Präsidium mit:

· Stellvertretender Präsident:

Holger Gertz übernimmt das Amt von Sven Behringer und wurde kommissarisch eingesetzt.

Die Wahl erfolgt in der nächsten Hauptversammlung. Zu dieser Vorgehensweise gab es keine

Gegenstimmen von Seiten der Vereine.

· Bezirksvorsitzender Bezirk 1

Christian Hässler hat sein Amt nach einem Jahr wieder abgeben. Ihm folgt Gerd Bolanz,

1. Vorsitzender vom Musikverein Dossenbach.

· Bezirksvorsitzender Bezirk 3

Da Holger Gertz für das Amt nicht mehr zur Verfügung steht, hat nach dem ABC-Prinzip

Joachim Freund vom Musikverein Höllstein das Amt übernommen.

Die neuen Bezirksvorsitzenden wurden jeweils einstimmig für ein Jahr gewählt. Ihre Kontaktdaten werden in Kürze auf der Homepage eingestellt.

1.2 Anfrage von Südbaden Winds

Dieses Jahr haben sich erfreulicherweise 7 Saxophone für das Jugendorchester angemeldet.

Eine der Spielerinnen würde gerne Bariton-Saxophon spielen, hat aber kein Instrument.

Gibt es bei Euch ein Instrument, das zum Ausleihen zur Verfügung steht?

Die Rückmeldung hierzu bitte an gordon.hein@alemannischermusikverband.de senden.

1.3 Musikverein 2.0 (Elternflyer)

Der sogenannte Elternflyer war bereits Thema an der Hauptversammlung und an den Bezirkstagungen und wurde Euch an den jeweiligen Veranstaltungen bereits ausgehändigt.

Da wir den Flyer für eine sehr gute Sache halten, möchte ich hier nochmal ein paar Infos zu den Hintergründen und zur Philosophie des Flyers geben.

Unter Musikverein 2.0 stellte die Bläserjugend an der Klausurtagung im Oktober 2017 in Staufen Ihre Elternkampagne vor.

Man war sich bewusst, dass Eltern ein großes Potenzial für Vereine sind.

In der Sommerklausur des Vorstandes 2015 und in der Klausurtagung 2016 wurde darüber diskutiert, wie man den Vereinen zur Ausbildung und im Umgang mit den Eltern Hilfestellung geben könnte.

Herausgekommen ist der Flyer: „Was kann Musik“, mit dem Ihr Eltern umfassend über eine musikalische Ausbildung informieren könnt.

Der Flyer stellt in in Stichworten dar, was zu einer erfolgreichen Musikausbildung gehört:

Musizieren: Was kann Musik leisten? - Warum soll ein Kind ein Instrument erlernen?

Rahmenbedingungen: Was sollten Verein und Eltern dazu beitragen?

Unterstützung: Wie können Eltern die Ausbildung ihres Kindes unterstützen?

Musikvereine: Was können Musikvereine bieten?

Platz für die Kontaktdaten des Vereines.

Erfolgreiche musikalische Ausbildung ist eine langjährige Interaktion zwischen Verein, Kindern und Eltern. Diese Interaktion macht der Flyer sichtbar und ist somit ein hervorragendes Hilfsmittel für den Erstkontakt mit Eltern und Kindern.

Der Flyer ist entgegen meiner Aussage an den Bezirkstagungen noch nicht im BDB-Shop erhältlich.

Ihr könnt ihn bei Klemens Gut per Mail fsj-sekretariat@blasmusikverbaende.de bestellen.

50 Stck kosten 3 EUR zzgl. Porto.

Wir wünschen Euch für Eure Vereins- und Jugendarbeit viel Erfolg.

Mit freundlichen Grüßen

Alemannischer Musikverband e.V.

Birgit Ludin, Stellv. Präsidentin