Bronze-Prüfung erstmals in Utzenfeld

jmla tonleiterLÖRRACH.30 junge Blasmusikerinnen und Blasmusiker - und damit vergleichsweise wenige - aus 16 Vereinen im Alemannischen Musikverband (AMV) haben im März an der Frühjahrsprüfung zum Jungmusikerleistungsabzeichen (JMLA) in Bronze teilgenommen. Zwei Teilnehmer müssen jeweils im Bereich Rhythmik und Gehörbildung noch nachbessern. Alle anderen haben ihre Prüfungsteile sauber gemeistert, bilanziert AMV-Jugendleiter Thomas Schmid.

Ausrichter war der Musikverein Utzenfeld. Traditionell werden stets die Vereine als Ausrichter gefragt, welche die meisten Teilnehmer angemeldet haben. Für Utzenfeld war das eine Premiere in der Vereinsgeschichte. "Und diese ist mustergültig abgelaufen", lobt Schmid.

Die Herbstprüfung zum JMLA in Bronze findet am 19. Oktober statt. Der Ort wird nach Anmeldeschluss bekanntgegeben. Die Anmeldefrist endet am 15. September. Anmeldungen können seit diesem Jahr nur noch über die AMV-Homepage erfolgen.

Die Anmeldefrist für den Silberkurs Ende Juli in der BDB-Akademie in Staufen endet am 15.Mai. Wegen des späteren Beginns der Sommerschulferien ist der Kurs verkürzt. Es sind noch Plätze frei. Schmid empfiehlt Interessierten, sich schnell online anmelden.