Zurück zur Startseite

Eine Zeitreise durch 100 Jahre Bergmannskapelle Wieden

Die Bergmannskapelle Wieden hatte am zweiten Weihnachtstag zu ihrem zur Tradition gewordenen Weihnachtskonzert geladen. Zu Beginn spielten die Zöglinge unter der Leitung von Klaus-Peter Behringer. Die 21 Zöglinge zeigten ihr Können mit den Liedern „Winterfestival“, „Lang, lang ist`s her“, „Ode an Europe“ und dem „Musikantenmarsch“. Nach einem tosenden Beifall durften sie nach der Zugabe „Let`s play“ die Bühne verlassen. Stolz durfte Johanna Klingele das Bronzene Jungmusikerleistungsabzeichen aus der Hand von Klaus-Peter Behringer entgegennehmen, welches sie im Herbst bestanden hatte. Im Anschluss ging es weiter mit dem Konzert des 52-Köpfigen Aktivorchesters unter der musikalischen Leitung von Dirigent Martin Wiesler. Unter dem Motto „Eine Zeitreise durch 100 Jahre Bergmannskapelle Wieden“. Dieses Jubiläum steht 2024 an. Mit dem Stück „Präludium“ eröffnete die Kapelle das Konzert. Gefolgt mit der „Glenn-Miller-Parade“ und dem Walzer „Rauschende Birken“. Mit dem Potpourri „Rock-Mix“ stimmte die Kapelle das Publikum modern ein. Danach konnte Bürgermeister Michael Fischer Hubert Behringer und Berthold Klingele welche beide schon Jahrzehnte lang in der Bergmannskapelle Wieden mitgewirkt haben zu Ehrenbürger der Gemeinde Wieden ernennen. Danach fuhr die Kapelle mit dem „ Deutschmeister Regimentsmarsch „im Programm fort. Mit den Titeln „Think of me“, „Zarathustra 2000“, und „Andre Rieu in Concert“ ging die Zeitreise durch 100 Jahre Bergmannskapelle Wieden weiter. Bevor sich die Kapelle mit dem letzten Stück „The Power of Love“ verabschiedete, wurde Dirigent Martin Wiesler für 25 Jahre aktive Zeit in der Bergmannskapelle durch Heinz-Dieter Benischke vom Alemannischen Musikverband mit der Silbernen Verbandsehrennadel nebst Urkunde ausgezeichnet. Ebenfalls wurde er von der Vorsitzenden der Bergmannskapelle Wieden Ingrid Hillbrecht zum Ehrenmitglied der Kapelle ernannt. Mit der Zugabe „Tage wie diese“ verabschiedete sich die Bergmannskapelle Wieden vom Publikum, und bekam rauschenden Beifall.

bgmk wieden24 2

bgmk wieden24 1

bgmk wieden24 3