Zurück zur Startseite

Jungmusiker unterhielten mit Disney-Filmmusik die Besucher

Die Jugendmusiker*innen des Musikverein Wollbach präsentierte im Mai des vergangenen Jahres in der Kandertalhalle unter der Leitung von Sven Gut sowie Maria Gut ein Konzert in dem man eintauchte in „World Disney“. Passend zu diesem Thema war auch die Halle dekoriert und alle Musiker verkleidet. So luden die einzelnen Tischreihen die Zuschauer unter anderem nach Afrika, in die Karibik und den Dschungel ein. Eröffnet wurde das Konzert mit einem Film, welchen die Jungmusiker zuvor bei einem Probewochenende in Todtmoos aufgenommen hatten. Mickey und Minnie Mouse begrüßen darin das Vorstufenorchester, welches bei einem tosenden Applaus auf die Bühne trat. Das Orchester unter der Leitung von Sven Gut steht setzt sich zusammen aus Kindern und Jugendlichen, welche teilweise erst seit sechs Monaten ein Instrument spielen. Sie eröffneten das Konzert mit dem Stück „Disneys Magical Marchers“, einem Medley aus verschiedenen munteren Märschen. Weiter ging es mit „Feed the birds“ aus „Mary Poppins“, gefolgt von „High-School Musical“. Dieses war das Lieblingsstück des Vorstufenorchesters, es brachte Schwung in die Halle und lud gleichzeitig definitiv zum Mitwippen ein. Die Stimmung war peppig, ganz wie im amerikanischen High-School Film. Die Jungmusiker stimmten die Zuhörer anstelle von Ansagen für die einzelnen Stücke mithilfe von selbstgedrehten Videos auf der Piraten in der die Stücke ein. Darin verkörperten immer ein oder zwei Kinder und Jugendlichen einen Disneycharakter und erzählten etwas über den Film und das folgende Stück, untermalt von Filmausschnitten. So bekamen die Zuschauer unter anderem die Eiskönigin mit Olaf, die singende Mary Poppins, Tarzan& Jane und Capitain Sparrow zu sehen. Nachdem das Vorstufenorchester mit dem eher ruhigen, aber sehr erzählerischen Titel „This Land“ aus „König der Löwen“ das Publikum begeisterten, beendeten sie den ersten Teil des Konzerts und das Jugendorchester trat zu ihnen auf die Bühne. Gemeinsam wurde das Stück „You Are The Music in Me“ und füllten damit erneut die Kandertalhalle mit Klängen aus dem Film High-School Musical. Die Bühne war bunt gefüllt mit Kostümen wie Mickey Mouse, die Schöne und das Biest, Elsa und Anna, aber auch Schneewittchen mit Zwergen, Tinkerbell und vielen weiteren Disneyfiguren. Für diese Aufführung gab es Rauschenden Beifall. Im Anschluss spielte das Jugendorchester den zweiten Teil des Konzertabends. Im Jugendorchester welches unter der Leitung von Maria Gut steht, spielen Jungmusiker*innen welche bereits das Jungmusikerleistungsabzeichen (JMLA) in Bronze absolviert haben. Zuerst spielten sie das Gute-Laune-Lied „Probier`s Mal mit Gemütlichkeit „. Weiter ging es mit einem Stück aus König der Löwen mit einigen bekannten Melodien. Mit dem dritten und anspruchsvollsten Stück „Highlights from Frozen“ mit Klängen von „Willst du einen Schneemann bauen?“, „For the first time in forever“ und dem Stück „ Let it go“ tauchten die Zuschauer vollkommen ein, in die zauberhafte Welt der Eiskönigin. Nach dem Stück „Selections from Tarzan“ kam das große Finale mit „Pirates of the Carribbean“. Dabei rissen die jungen Musiker die Zuhörer in den Bann der Piraten in der Karibik. Mit diesem dramatischen und wuchtigen Klassiker endete der musikalische Teil des Konzerts, und die Jungmusiker wurden mit einem stürmischen Applaus belohnt. Nach dem Konzert wurde mit Cocktails, Kuchen und weiteren Angeboten zum Verweilen eingeladen, um den voll und ganz gelungenen Abend ausklingen zu lassen.

wollbach24a