Zurück zur Startseite

Antonikonzert begeisterte die Besucher

Ehrung von drei langjährigen aktiven Musiker welche zusammen für 180 Jahre Musizieren ausgezeichnet wurden

Zum Antonikonzert hatte die Feuerwehrmusik Mambach eingeladen. Dirigent Jürgen Kiefer hatte mit seinem Orchester ein zweiteiliges Konzertliches Programm einstudiert, welches in der vollbesetzten Halle ein Atzenbach das Publikum begeisterte. Hierzu konnte der erste Vorsitzende der Feuerwehrmusik Mambach Andreas Hierholzer, Pfarrer Martin Schlick, Bürgermeister Peter Palme mit Partnerin, Holger Gertz vom Alemannischen Musikverband nebst Partnerin, die Ehrenmitglieder, Abordnungen befreundeter Vereine, die Freunde aus der Schweiz, Mambachs Ortsvorsteher Klaus Wetzel sowie die anderen erschienenen Gäste begrüßen.
Zu Beginn hörte man im ersten Konzertteil von dem 38-köpfigen Orchester das Eröffnungswerk „Summon The Music“ dem die Symphonic Rock Ouvertüre „Dramatic Tales“ –Die Sage vom Todten Moos von Markus Götz folgte. Von Solistin Lisa Weber hörte man anschließend sehr hervorragend gespielt das Solo für Waldhorn „Solo Festivo“ und im Anschluss war das „The Lion King-Medley“ ein Ausflug in die Welt des Disney Film König der Löwen von K. Morita an der Reihe. Rauschender Beifall der Zuhörer war der Dank ans Orchester nach jedem Stück. In der Pause folgte Ehrungen langjähriger aktiv Mitglieder seitens der Bundes Vereinigung Deutscher Musikverbände durch den Alemannischen Musikverband sowie der Feuerwehrmusik. Hier konnte Holger Getz der Vizepräsident des Alemannischen Musikverbandes im Namen der Bundesvereinigung Deutscher Blasmusikverbände (BDMV) drei verdiente langjährige aktiv Musiker ehren. So konnten Einar Decker welcher 1964 im Alter von 13 Jahren zur Feuerwehrmusik kam (Bass), Artur Frank (Posaune) welcher ebenfalls 1964 zur Feuerwehrmusik im Alter von 9 Jahren und Gotthard Dietsche (Saxophon) ebenfalls 1964 im Alter von 8 Jahren zur Kapelle gekommen auszeichnen. Sie wurden mit der Großen Goldenen Ehrennadel nebst Diamant und Ehrenbrief des BDMV ausgezeichnet. Die Laudation für Einar Decker hielt Karin Decker, für Artur Frank Elke Schlageter und für Gotthard Dietsche Elke Holzhüter. Holger Getz gratulierte den Geehrten im Namen des Alemannischen Musikverbandes und bedankte sich bei diesen für ihre langjährige Treue zur Musik. Von der Feuerwehrmusik Mambach bekamen alle drei eine Urkunde sowie Präsente überreicht. Ebenfalls bekamen die Ehefrauen, Partnerinnen je einen Blumenstrauß überreicht. Bei der Laudatio saßen alle drei geehrten in schönen Sesseln. Ihnen zu Ehren wurde der Alte Kameraden-Marsch gespielt, und ein tosender Applaus folgte. Auch bekamen die Jungmusiker welche im vergangenen Jahr ihr Jungmusikerleistungsabzeichen in Bronze und Silber errungen hatten je ein Präsent. Im zweiten Konzertteil hörte man zu Beginn mit „Rock Opening“ eine schwingende und rockige Eröffnungsmusik von M. Schneider der das Medley „Phil Collins Live“ von W. Ratzek folgte. Hier hörte man die Stücke „Something Happened onther way to Heaven“, „A Goovy King of Love“, „Easy Lover“ und „Take Me Home“ hervorragend vom Orchester gespielt und mit viel Beifall belohnt. Als nächstes Stück war „Pacific Dreams“ von Jacob de Haan an der Reihe dem „Salemonia“ ein Konzertmarsch von Kurt Gäble über die Gemeinde Salem im Bodenseekreis. Auch im zweiten Konzertteil gab es anhaltenden Beifall. Die Kapelle durfte ohne zwei Zugaben die Bühne nicht verlassen, und wurde mit rauschendem Beifall verabschiedet. Die Programmführung hatte Lea Weber welche gekonnt die einzelnen Stücke Ansagte. Der Vorsitzende der Feuerwehrmusik Mambach Andreas Hierholzer bedankte sich zum Schluß bei Dirigent Jürgen Kiefer und dessen Ehefrau Eva mit einem Präsent. Dankesworte richtete er auch an alle Aktivmusiker*innen sowie die sechs Gastmusiker, die Ansagerin Lea Weber, die zahlreichen Helfer*innen und den Busfahrer des Pendelverkehr Mambach- Atzenbach und zurück. Zum Abschluss spielte die Band Caprice zu Tanz und Unterhaltung auf, und die Gewinne einer reichhaltigen Tombola warteten auf ihre Gewinner. So ging ein voll und ganz gelungener Konzertabend zu Ende.

konzert mambach24 1

konzert mambach24 2

konzert mambach24 3

konzert mambach24 4